Energiespartipps

Praktische Tipps für Ihren Haushalt

Tipp 1: Ziehen Sie nicht genutzte Ladegeräte (von Smartphones, Laptops, etc.) aus der Steckdose. Viele von ihnen verbrauchen Strom, auch wenn Sie gerade kein Gerät aufladen.

Tipp 2: Lassen Sie das Licht nur in den Räumen an, in denen Sie sich auch aufhalten.

Tipp 3: Nutzen Sie bei Ihrem Geschirrspüler ein Energiesparprogramm, wenn dieses vorhanden ist.

Tipp 4: Achten Sie beim Kochen darauf, dass Sie einen Deckel verwenden. Um noch mehr Strom zu sparen verwenden Sie einen Schnellkochtopf.

Tipp 5: Wählen Sie immer einen zur Herdplatte passenden Topf aus, dieser sollte nicht kleiner als die Herdplatte sein.

Tipp 6: Verzichten Sie auf das Vorheizen des Backofens. Beachten Sie hierbei bitte, dass sich dadurch die angegebene Garzeit etwas verlängert.

Tipp 7: Wird Ihr Wasser mit Strom warm (beispielsweise über einen Warmwasserspeicher oder einen Durchlauferhitzer)? - Dann nutzen Sie einen  wassersparenden Duschkopf.

Tipp 8: Nutzen Sie die maximale Zuladung Ihrer Waschmaschine möglichst

Tipp 9: Lassen Sie Ihre Wäsche, sofern es das Wetter zulässt, an der frischen Luft trocknen und verzichten somit auf den Trockner.